en
Sa 16 11 '19   UT Connewitz

International Music

„Cool Bleiben“ hieß es mit treibendem Beat und nüchterner Stimme immer während des heißesten Sommers seit Temperaturaufzeichnung im Deutschlandfunk, eine einfache, sehr wahre Nachricht an den Zuhörer, die sich zum Glück nicht nur auf das Wetter bezogen hat. Das Essener Trio International Music hat im letzten Jahr ihr Debut Album Die besten Jahre veröffentlicht, 17 Songs gespickt mit charmanten Plattitüden, schönen Wahrheiten und melancholischer Poesie. Repetitive Schlagzeugrhythmen treffen auf dichte, von Hall und Tremolo bedeckte retro Gitarrensounds. Irgendwo zwischen Spacerock und Neo-Psychedelica bewegt sich das, was International Music da machen, dabei sind die Einflüsse von Legenden wie The Velvet Underground und Spacemen 3 sind nicht weg zu hören, denn sie stehen dem Trio einfach extrem gut. Die besten Jahre sind für International Music noch lange nicht vorbei und wir könnten uns kein besseres Abschlusskonzert im UT Connewitz am Festival-Samstag vorstellen.


Opti / Siegfried Service / Albina (DJ-Set) →
← Cate Le Bon